DON MORELLO

Wandelbarkeit, Einfühlungsvermögen und Flexibilität. Es gab Zeiten, als diese Eigenschaften zur Grundausstattung eines jeden DJs gehörten, der etwas auf sich hält. Die oberste Maxime hiess damals „auf das Publikum eingehen“ und Erfolg hatte nur, wer die Stimmungen der Crowd vor den Boxen aufgreifen und diese umgehend in seine Sets einflechten konnte. Viele DJs interpretieren heute ihren Job als stures Genrebolzen und ganz egal ob sie mit ihrem Sound den Dancefloor leeren, sie ziehen ihr Set auf Biegen und Brechen durch.
Ganz anders Salvatore Morello alias Don Morello: Der sympathische Turntableist mit italienischen Wurzeln, spielt gänzlich frei von sichtbehindernden Scheuklappen und ist ein DJ, der nicht für sich sondern für sein Publikum spielt. Dies lässt sich auch ohne Probleme an seinem bisherigen Werdegang ablesen, der von den unterschiedlichsten Stilrichtungen geprägt ist: Wieso sich auf ein einziges Musikgenre fokussieren, wenn es da draussen doch so viele unterschiedliche Klänge gibt, die man zu mitreissenden Sets verquicken kann?
Diese Sichtweise hat Don Morello an die Decks von namhaften Clubs im In- und Ausland gebracht und auch im Studio, das er seit zehn Jahren sein Eigen nennt, erweist er sich als wahrer Workaholic. Dank dieser welt- und musikalisch offenen Einstellung ist es Don Morello gelungen, eine treue Fangemeinde um sich zu scharen, die ihm an jedes seiner Sets folgt. Mehr noch: Clubs die sich einmal ein Don Morello-Set gesichert haben, werden dies immer und immer wieder tun und zwar völlig zu Recht, denn nur wenige Zürcher DJs, "die Stadt ist für puristische Stilbolzerei bekannt" verfügen über dieselbe Unvoreingenommenheit gegenüber ihnen noch unbekannten Stilen.
Es ist die Leidenschaft für die Musik die Don Morello prägt, die dafür sorgt, dass der Perfektionist mit Faible für Harmonien und saubere Übergänge Tracks bereits spielt, bevor sie in den Mainstream eingehen. Aktuell tendiert seine musikalische Laufbahn wieder in Richtung House. Jedoch vergisst er nie den enorm voluminösen Rucksack, den er sich auf den vielen Reisen in andere Klanglandschaften anzueignen vermochte und der auch Stile wie Hip Hop, Urban ganz generell, Dancehall, Latin und Reggaeton umfasst.
Weil: Ganz zum Schluss geht es ihm um musikalische Offenheit und um nichts sonst.

Changeableness, empathy and flexibility. There were times, when these properties were essential for every professional dj. “Respond to the crowd” was the maxim and the ability for picking up moods was essential for every successful jockey. But many of today’s djs are focused on one certain style, even if they’re draining the dancefloor with their sets – they can’t communicate with music anymore. 
Salvatore Morello alias Don Morello is different: The likable turntableist with Italian roots, plays without being blinkered. He is a dj who doesn’t play for himself, he always plays for his audience. During his career he has worked with many different genres and has played for many different important clubs in Switzerland and abroad. He runs his own studio for ten years now and he’s a very passionate producer and workaholic with the certain sense for the right track at the right minute. 
With his cosmopolitanism and his wide musical range he has managed to build a loyal fanbase, which is following him to all of his sets. Clubs he was booked at will surely book him again and they always know why: There are not many djs with his impartiality and curiosity, the characteristic traits of every good dj. It’s his passion for music, which makes Don Morello play tracks, before they hit the road to mainstream. Actually Don Morello is tending to house music, without letting his voluminous rucksack, filled with all his “old styles” like dancehall, urban, hip hop, reggaeton and latin, behind. 
Don Morello is an open minded dj who loves diversity and there’s no need to change that.